Bei unseren aktuellen Anfängerkursen für Erwachsene und Jugendliche sind noch einige

Plätze frei. Als schnell anmelden .....

Nähere Infos gibt es hier auf unserer Homepage unter "Kurse" !!


 

Am 31.08. startet wieder ein Kletterkurs Anfänger für Erwachsene mit nachfolgenden Terminen:
 
31.08./02.09./04.09./07.09./09.09. jeweils 18 - 21 Uhr
 
Teilnehmerzahl: 4 - 6
Altersgruppe: ab 18 Jahre
Kosten:
- Mitglied DAV Sektion Donauwörth: 130 €
- Mitglied DAV andere Sektion: 155 €
- Nichtmitglieder: 180 €
Leistungen:
- Betreuung durch einen Kursleiter, Material und Eintrittspreis
inclusive
Kursinhalte:
- Material und Knotenkunde
- Sicherungstechnik Toprope und Vorstieg
- Vertiefung der Sicherungspraxis
- Klettern im Toprope und Vorstieg
- Grundlegende Klettertechniken, ergonomisches Klettern
- Taktik, Vermeidung von Sportverletzungen
- Fallübungen
Kursdauer: 5 x 3 Stunden
Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt im Kraxlstadl
Voraussetzung: Sportkleidung
 

HALLENERWEITERUNG !
Nach den unerwarteten Kostensteigerungen für den geplanten Erweiterungsbau unserer Kletterhalle und einer damit verbundenen Zitterpartie, hat nun der Haupt- und Finanzausschuss des Donauwörther Stadtrates endgültig grünes Licht für den neuen Boulderbereich gegeben. Wir freuen uns riesig, dass es jetzt endlich richtig los gehen kann. 
 
 
 
 

Ab 12. Juli starten die Klettertrainings Jugend 1, LG Mini und LG Jugend wieder.

Grundlage dafür ist eine Ergänzung des Schutz- und Hygienekonzepts der Kletterhalle.

Für Trainings in festen Gruppen gelten teilweise andere, lockere Regelungen als für den normalen Kletterbetrieb. Abgeleitet sind sie aus den Öffnungen durch die Bayerische Staatsregierung speziell für den Trainings- und Sportbetrieb.

Danke für Euer Verständnis!

Liebe Kletterer,

Wir haben grünes Licht für eine Wiedereröffnung unserer Kletterhalle bekommen.

Ab morgen,  10.06.20 ist ab 17:00 Uhr geöffnet!

Achtung- bis auf weiteres haben wir neue Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag:  17 Uhr bis 22 Uhr

Freitag und Samstag geschlossen

Sonntag:  14 Uhr bis 21 Uhr

Feiertags: 17 Uhr bis 21 Uhr

 

Wir erweitern unsere Sicherheitsvorkehrungen um Maßnahmen und Vorgehensweisen, damit das Infektionsrisiko beim Betrieb der Kletterhalle minimiert wird. Der Schutz unserer Besucher und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Deshalb appellieren wir an euer Verantwortungsbewusstsein bei der Einhaltung der folgenden Regeln.

 

  • Abstandsgebot: Es gilt überall 2 m Abstand einzuhalten. Bitte vermeidet Ansammlungen, insbesondere beim Check-In. Um die geforderten 2 m Abstand beim Klettern einzuhalten, muss zur nächsten Seilschaft eine Linie Abstand gehalten werden. Deshalb wird die Anzahl der Kletterer derzeit auf 30 begrenzt. Bitte habt Verständnis, dass Begleitpersonen vorerst nicht mit dürfen.
  • Information aktuelle Hallenbelegung: Die aktuelle Anzahl der Kletterer in der Anlage wird auf unserer Webseite angezeigt. Ihr könnt ihr euch auch gerne unter 0906/99997080 telefonisch informieren.
  • Zweierseilschaft: Geklettert werden darf ausschließlich in fester Zweierseilschaft, ohne wechselnde Partner. Eine Gruppenbildung innerhalb des Gebäudes ist untersagt.
  • Mund-Nasen-Schutz: Beim Einchecken und in den Toiletten müsst ihr einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bei der Sportausübung (Klettern und Sichern) darf er abgenommen werden.
  • Umkleiden, Duschen, WCs: Die Umkleiden und Duschen sind bis auf weiteres geschlossen. Die WCs sind geöffnet.
  • Hygienemaßnahmen: Die Handwaschbecken in den Toiletten sind zugänglich. Bitte wascht euch vor dem Klettern die Hände. Wir empfehlen auch die Nutzung von Liquidchalk, der eine desinfizierende Wirkung hat. Beim Clippen sollte das Seil nicht in den Mund genommen werden.
  • Essen und Trinken: Im Thekenbereich gibt es Getränke und Snacks. Hier könnt ihr auch mit Abstand ohne Maske sitzen.
  • Nachverfolgbarkeit: Alle Besucher der Kletterhalle müssen ab sofort beim Check-in ihre Kontaktdaten hinterlassen. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bzw. Kontaktaufnahme im Falle einer Corona-Infektion. Wir sind verpflichtet die Kontaktdaten einer Person pro Hausstand in einer 2er-Seilschaft oder jedes Einzelbesuchers (zum Bouldern) aufzunehmen.
  • Bei Krankheitsanzeichen – bitte zu Hause bleiben: Außerdem möchten wir euch bitten bei Erkältungs- oder anderen Krankheitsanzeichen auf einen Besuch in der Kletterhalle zu verzichten. Sollte ein Besucher der Halle im Nachhinein Symptome entwickeln, sollte ein Arzt kontaktiert und das Umfeld informiert werden.
  • Ein Appell der Fairness: Wir begrenzen die Kletterzeit bisher nicht. Bitte dehnt eure Aktivitäten nicht unnötig aus und ermöglicht damit auch weiteren Besuchern den Eintritt. Bitte achtet auf einen fairen Tausch der Sicherungslinien, damit alle auf ihre Kosten kommen.

Ein sicheres Miteinander kann nur gewährleistet werden, wenn sich alle an die aufgestellten Regeln halten. Bitte achtet auf euch und andere, verhaltet euch vorbildlich und ermöglicht uns allen diesen behutsamen Schritt in Richtung Normalität.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Start. Bei diesem dynamischen Prozess wird es voraussichtlich immer wieder Veränderungen geben. Wir informieren Euch laufend, bitte informiert Euch auf unserer Homepage und auf unseren sonstigen Kommunikationskanälen.

Herzliche Grüße

Euer Kletterhallenteam

 


 

Es tut sich langsam was in Sachen Hallenerweiterung. Der Anbau ist abgesteckt und die Planungen laufen weiter auf Hochtouren.  Außerdem könnt ihr euch an unserer Infotafel im Kraxstadl über die Planungen informieren. Wir halten euch auf alle Fälle immer auf dem Laufenden.


 

Für die Erweiterung der Kletterhalle (Boulderbereich und Außenbereich) investieren wir 150.000€. Wir können den Betrag nicht komplett aus dem Vereinsvermögen finanzieren.
Deshalb sind wir auf deine Spende angewiesen.

SPENDENKONTO: ERWEITERUNG KLETTERHALLE
IBAN: DE20 7225 0160 0020 0380 14
BIC: BYLADEM1DON
Sparkasse Donauwörth

Wir stellen eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt aus.

Jetzt schon vielen Dank !

Die DAV-Sektion Donauwörth und das Team des Kraxlstadl !


 

Unsere Erweiterung schreitet weiter voran, auch wenn vor Ort im Kraxstadl noch nicht soviel zu sehen ist. Wir sind gerade mitten in der Ausführungsplanung des Innenausbaus.
Um genauer über die weiteren Schritte zu informieren, planen wir für Samstag, 07. März und Sonntag, 08. März jeweils am Nachmittag eine kurze Informationsveranstaltung. Parallel veranstalten wir ihm Rahmen der Handwerkertage ein Schnupperklettern für Jedermann im Kraxlstadl. Über das genaue Programm informieren wir hier und auf unserer Facebook-Seite noch rechtzeitig. Also Termin im Kalender vermerken und mehr über den "neuen Kraxlstadl" erfahren !!


 

Auch dieses Jahr war das Team des Kraxlstadl Donauwörth wieder 

ehrenamtlich außerhalb der Kletterhalle tätig. Beim Ökomarkt wurde

zusammen mit den Pfadfindern Donauwörth das schon traditionelle

Bierkistenklettern organisiert und begleitet. Beim Waldbesitzertag

das Baumklettern mit durchgeführt. 

Allen ehrenamtlichen Helfern ein dickes "DANKESCHÖN" !